Der dritte Einsatz für das THW

Wieder ist es Dienstag Abend, und wieder ist die Luft erfüllt vom Gedröhn des Motors des großen Kranwagens. Zum dritten Mal rückt das THW an, dieses Mal um die ‚“Rheingold“ von den Arbeitsböcken zurück auf den Hänger zu legen. Die Stellen an den Waschborden, die mit den Gurten in Berührung kommen, sind mit Kanthölzern und Decken abgedeckt, damit der noch frische Lack keinen Schaden nimmt. Sanft wird die Barke angehoben, die Böcke werden zur Seite gestellt und die Laufräder der Barke montiert. Die „Rheingold“ wird aus der Halle geschoben, vom Kran wieder angehoben und auf den Hänger gelegt. DSC_5085

DSC_5078

DSC_5117

Ein Gedanke zu „Der dritte Einsatz für das THW“

  1. Die Barke sieht richtig toll aus. Ich wünsche der Barke allseits gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Viel Spaß. Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.