Alle Beiträge von Netcontrol

Die „Rheingold“ wird ausgebeint

Kaum war die Barke wieder umgedreht, hat Stefan Schnebelt auch schon die alte marode Unterkonstruktion für die Deckplatte im Bug entfernt. In der Schreinerei des Breisacher Einrichtungshauses Leber wird aus dem gleichen Holz, aus dem die Kielleisten bestehen, eine neue Umrandung für den Bug gefertigt, die an die Waschborde anschließen soll. Außerdem werden die bereits vorbereiteten Hölzer für die neue Unterkonstruktion zugesägt. Da die neue Deckplatte nicht ganz flach, sondern in einer leichten Wölbung auf dem Bug angebracht werden soll, muss jedes Brett mit Hilfe einer extra dafür angefertigten Schablone an der Oberkante in die entsprechende Form gefräst werden.